Monika Lipken

Die deutsche Designerin Monika Lipken hat ihr Studium in Paris absolviert und lebt heute in London.

 

In ihrem unermüdlichen Streben nach Klarheit und Erbauung schöpft sie Inspiration aus inneren Bildern. Lipken interessiert sich für die modernen Erkenntnisse der Naturwissenschaften und lotet in ihren Werken ständig die Grenzen von Sprache, Klang, Geometrie, Biologie, Bewusstsein, Kosmologie und moderner Physik aus. In ihren aktuellen Arbeiten unterlegt sie aufgezeichnete Erzählungen mit Klang und kombiniert diese häufig mit einer Installation.

 

Ihre Eggo Leuchte strahlt die Ruhe eines hellen, roten Raumes aus, dessen Wände sich sanft nach innen zu wölben scheinen. Diese Empfindung erinnert an die Geborgenheit einer mütterlichen Umarmung und erzeugt ein emotionales und mentales Wohlgefühl.

Als Sprössling einer Familie von Ingenieuren und Erfindern hegt Monika Lipken eine besondere Bewunderung für Elektrizität und Licht. Ihre Berufung als Designerin fand die ausgebildete Balletttänzerin, als sie auf der Bühne zum ersten Mal in das grelle, blendende Licht eines Filmprojektors sah.

 

Ihre grenzenlose Faszination für alle möglichen Lichtphänomene erstreckt sich auch auf Strahlen und Schwingungen. Die Vorstellung von unseren Gedanken als Klang, der Materie vorausgeht, leitet sie in ihrer künstlerischen Arbeit. Denn so gesehen, enthält jeder neue Moment potenziell alles, was jemals existiert hat.

 

Das Leben ist großartig - sonnen Sie sich in seiner Schönheit.

 

 

EGGO

Weiß schimmernd wie der Mond: Die strukturierte Oberfläche dieser stimmungsvollen Bodenleuchte bricht das Licht facettenreich und gibt ihr so eine einzigartige Ausstrahlung.

 

Dank ihrer platzsparenden, elliptischen Form kann sie dicht an Wände oder auf schmale Sideboards gestellt werden.

Top