Jean Marie Massaud

Jean-Marie Massaud schloss 1990 sein Studiums an der Ecole Nationale Supérieure de Création Industrielle ab. Seit seinen ersten Eingebungen widmet er sich der Suche nach Synthese, Reduktion und Leichtigkeit. Er ist in allen Designbereichen tätig – von Möbeln bis hin zu Industrieprodukten und -ausstattung.

 

2000 eröffnete er das Studio Massaud und weitete sein Know-how auf die Bereiche Architektur und Markenentwicklung aus. Er ist für die unterschiedlichsten Marken tätig wie B&B Italia, Axor Hansgrohe, Dior, Poltrona Frau, Lancôme oder Renault.

 

Unbeirrt von Trends und Modeerscheinungen konzentriert sich Jean Marie Massaud lieber auf die Ergründung des Wesentlichen, erarbeitet Fortschritte und schlägt schließlich Antworten für zeitgenössische Probleme vor. Es ist genau diese Symbiose zwischen Mensch, seinen Kreationen und seiner natürlichen Umgebung, die er anstrebt – als Katalysator für Innovation, als Wirtschaftsmodell und als Lebensprojekt.

Design muss Wünsche mit Verantwortung in Einklang bringen. Es geht nicht mehr um Konsum, sondern vielmehr um die Investition in Qualität, Fähigkeiten und damit Nachhaltigkeit.

 

2HOT

Die minimalistische Tischmühle aus weißem Polypropylen ist mit einem äußerst robusten, verstellbaren Keramikmahlwerk ausgestattet und eignet sich sowohl für Pfeffer und Gewürze als auch für Salz. Sie wird über einen seitlichen Einlass ohne Öffnen und Schließen befüllt. So kann man schnell und einfach für jedes Gericht und jeden Geschmack eine frische Gewürzmischung zusammenstellen und mahlen. 

Top