Christina Schäfer

„Design sollte sich immer weiterentwickeln, niemals stillstehen, aber auch immer darauf achten, authentisch zu bleiben. Bei aller Freude am Design dürfen wir nie die Verantwortung vergessen, die wir hier auf Erden haben.“

Christina Schäfer wurde 1980 in Herdecke geboren, lebt und arbeitet in Mailand. Sie studierte an der FH Münster und an der IED in Mailand, wo sie 2005 Ihren Master in Industrial Design abgeschlossen hat, Grafik- und Produktdesign.

 

Ihr Credo: Design sollte funktional sein, ästhetische Grundsätze erfüllen und mit den richtigen Materialien umgesetzt werden. Es gibt wohl tausende von Lösungen für ein Problem, aber welche ist die richtige? Eine, die eine optimale Funktion verspricht, einen breitgefächerten Anwendungsbereich, eine, die am wenigsten Müll produziert, umweltschonend ist und den Kundenwünschen entgegenkommt.

 

Seit 2006 arbeitet sie für internationale Kunden in den Bereichen Produktdesign und Architektur. Der von Christina Schäfer entworfene EIKO wurde 2006 mit dem Design Plus ausgezeichnet.

 

 

EIKO

Die ganze Woche über Sonntag - mit den farbigen Vierersets für den Frühstückstisch: Eierkocher, Löffel, Salz- und Pfefferstreuer aus hochglänzendem Polykarbonat passen zu farbigem Geschirr und setzen Akzente auf weiß gedeckten Tischen.

 

Die Eierkocher können zum Kochen ganz leicht in fast jeden Topf gehängt werden.

 

Top