Stefan Diez

Stefan Diez

Der Münchner Designer Stefan Diez zählt zur einer Gestaltergeneration, die seit einigen Jahren wieder größer wird und die begonnen hat, dem Design - allen belächelten Formspielereien zum Trotz - zu neuem Ansehen zu verhelfen: Gestalter, die an die ureigensten und ursprünglichen Aufgaben der Designdisziplin anknüpfen, die Dinge neu zu denken und neuen Technologien zu eigenständigen und zeitgemäßen Ausdrucksformen zu verhelfen.

Der 1971 geborene Diez studierte an der Akademie der Künste in Stuttgart, arbeitete für Richard Sapper und später zwei Jahre bei Konstantin Grcic, bevor er 2003 sein Münchner Büro eröffnete.
Mit Entwürfen für Rosenthal, Authentics, Elmar Flötotto, Moroso, Biegel oder Thonet machte er sich international einen Namen und gewann zahlreiche Designpreise. Als einer der jüngsten Designer ist er für einige der prägendsten Unternehmen im High-End-Designsegment tätig.